Station: Wasser

Drei riesige aneinander stehende Stahlsäulen ragen neben einer kleineren Stahlsäule an dieser Station im Grünzug „Bultkamp“ empor. Sie symbolisieren die durchschnittliche indirekte (virtuelle) und direkte Wassernutzung pro Kopf und Tag in Deutschland. Auf der anderen Seite der Station werden diese Wassernutzungen mit verschiedenen Infotafel aufgegriffen. Es wird über die Trinkwassersituation in Bielefeld informiert, es gibt ein Klappenquiz zu Wasser-und Klimaschutz und es wird erklärt, was sich hinter der indirekten (virtuellen) Wassernutzung versteckt. Die Hauptstele informiert über die globale Situation im Zugang  zu sauberem Trinkwasser. In einem Wimmelbild werden Ungleichheiten im Zugang zu Wasser am Beispiel der Stadt Accra in Ghana dargestellt.

SDG Nr. 6: Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen für alle

Standort: Bultkamp
Koordinate: 52°02'48.8"N 8°32'00.4"E
Patenschule dieser Station: Martin-Niemöller Gesamtschule

Die Station wurde auch durch die Stiftung der Stadtwerke Bielefeld gefördert.

Mehr zum SDG 6

Einige Unterziele:

  • Bis 2030 den allgemeinen und gerechten Zugang zu einwandfreiem und bezahlbarem Trinkwasser für alle erreiche
  • Bis 2030 den Zugang zu einer angemessenen und gerechten Sanitärversorgung und Hygiene für alle erreichen
  • Bis 2030 Wasserqualität steigern
  • Bis 2030 die Effizienz der Wassernutzung in allen Sektoren wesentlich steigern und eine nachhaltige Entnahme und Bereitstellung von Süßwasser gewährleisten