Begleitete Fahrradtour (Schwerpunktthema: Rechtsstaatlichkeit)

Samstag, 13.06.20, 15:00 Uhr, Treffpunkt: Siegfriedplatz vor der Bürgerwache

Rechtsstaatlichkeit bedeutet, dass die Ausübung staatlicher Macht nur auf der Grundlage der Verfassung […] mit dem Ziel der Gewährleistung von Menschenwürde, Freiheit, Gerechtigkeit und Rechtssicherheit zulässig ist.“ (Klaus Stern)
Wir laden zur Diskussion auf dem Radweg ein. Denn unser Ziel ist es, in der Radtour deutlich zu machen, dass wir mehr Rechtsstaatlichkeit und weniger Gewalt von oben fordern. Wir verlangen mehr Rechenschaftspflicht und eine inklusive, freie sowie friedliche Gesellschaft.